Der Platzgerclub Uttigen besteht seit 1971. Aktuell besteht der Verein aus sieben Mitgliedern.

 

Senn Fritz, Präsident

Güdel Toni, Kassier

Trachsel Mänu, Wettspielleiter

Oesch Wale

Flückiger Jürg, Hüttliwart

Flückiger Sandro

Trachsel Alfred

 

Wir trainieren von März bis Oktober jeweils am Dienstag ab ca. 17:30 Uhr.

Interessierte sind jederzeit willkommen.

 

Was ist Platzgen?

Geplatzget wird heute fast nur noch im Kanton Bern.

Das Ziel des Spiels besteht darin, eine speziell gefertigte Metallscheibe (Platzge) von höchstens 18 cm Durchmesser und einem Gewicht von 1 bis 3 Kilo über eine Distanz von 17 Metern in ein kreisförmiges Ziel aus Lehm (Ries) zu werfen. Das Ries hat einen Durchmesser von 1,4 Metern und ist hinten um 25 Zentimeter erhöht. In der Mitte des Rieses befindet sich ein 35 bis 40 Zentimeter hoher eiserner Stock (Schwirre), der senkrecht zur Zieloberfläche steht. Die maximale Punktzahl von 100 ist dann erreicht, wenn die Platzge den Schwirren berührt. Für jeden Zentimeter Abstand vom Schwirren wird ein Punkt abgezogen.

 

Zum 40-jährigen Jubiläum führte der Platzgerclub Uttigen am 6. und 7. August 2011 das Verbandsfest durch.